EWC Academy - Die Akademie für Europäische Betriebsräte und SE-Betriebsräte

Europäisches Parlament will Europäische Betriebsräte stärken

Revision der EBR-Richtlinie: erster Entwurf → weiter

Jährliche Fachtagung für Europäische Betriebsräte und SE-Betriebsräte

Hamburg, 30. + 31. Januar 2023 → Programm

Sind Videokonferenzen bald zu Ende?

Zur Bedeutung von Präsenzsitzungen für den EBR → weiter

EBR-Gesetz braucht Nachbesserung

Warum ist das deutsche EBR-Gesetz europarechtswidrig?  → siehe Interview

Inhouse-Seminare

Schulungen für den Lenkungsausschuss, das komplette EBR-Gremium oder den SE-Betriebsrat → weitere Infos

Betriebsräte sind immer stärker mit grenzüberschreitenden Unternehmensstrukturen konfrontiert. Die EWC Academy in Hamburg hat sich als eine arbeitnehmerorientierte Beratungs- und Schulungsgesellschaft auf diese Fragen spezialisiert.

Seit Januar 2001 finden Sie auf unseren Internetseiten Angebote für:

  • Betriebliche Arbeitnehmervertreter im In- und Ausland
  • Europäische Betriebsräte und SE-Betriebsräte
  • Besondere Verhandlungsgremien
  • Arbeitnehmervertreter in Aufsichts- und Verwaltungsräten


Unser Angebot beinhaltet:

  • Offene Seminare für Einzelpersonen, die sich direkt bei uns anmelden
  • Inhouse-Seminare für einzelne Unternehmen oder Betriebsratsgremien
  • Juristische, betriebswirtschaftliche und interkulturelle Beratung
  • Strategieberatung zur Gestaltung von Konsultationsverfahren
  • Juristische Gutachten zu EBR- und SE-Streitfragen
  • Mitarbeit an einschlägigen Forschungsprojekten, z. B. der Europäischen Kommission


Die EWC Academy (und ihre Vorläuferorganisation) hat bisher Arbeitnehmervertreter aus 295 Unternehmen geschult und/oder beraten, das entspricht etwa 25% von allen derzeit bestehenden transnationalen Betriebsratsgremien in Europa.




Aktuelle Meldungen

  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Konferenzen und EBR-Sitzungen in Präsenz, hybrid oder per Video?

    Nach Meinung der europäischen Gewerkschaftsverbände in Brüssel sollen Präsenzsitzungen mit dem Ende von Reisebeschränkungen für Besondere Verhandlungsgremien, Europäische Betriebsräte und SE-Betriebsräte wieder die Norm sein, um eine effektive Arbeit und eine stabile Kommunikation zwischen den Delegierten zu gewährleisten...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Die konservativ-grüne Regierung steht jetzt unter besonderer Beobachtung

    Am 19. Mai 2022 begann ein offizielles Vertragsverletzungsverfahren gegen die Republik Irland. Die Europäische Kommission forderte die Regierung auf, innerhalb von zwei Monaten eine Stellungnahme abzugeben, da die Richtlinie zum Europäischen Betriebsrat offenbar nicht EU-konform ins nationale Recht umgesetzt wurde. Sollte sich diese Vermutung bestätigen....


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Berichtspflichten von Unternehmen zur Nachhaltigkeit werden erweitert

    Am 21. Juni 2022 kam es in Brüssel zu einer vorläufigen politischen Einigung zwischen dem Europäischen Rat und dem Europäischen Parlament zur Überarbeitung der Richtlinie über Berichtspflichten über nichtfinanzielle Aspekte. Künftig sollen alle Unternehmen ab 250 Beschäftigten nicht nur ihren Jahresabschluss...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Bessere Gesundheitsprävention in der digitalen Arbeitswelt gefordert

    Am 5. April 2022 stimmte das Europäische Parlament mit 403 gegen 166 Stimmen bei 58 Enthaltungen für den Beginn von Verhandlungen mit den Regierungen der EU-Länder über einen Richtlinienvorschlag für mehr Lohntransparenz, den die Europäische Kommission im März 2021 vorgelegt hatte...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Den Binnenmarkt krisenfest machen - mit oder ohne Streikrecht?

    Am 19. September 2022 präsentierte die Europäische Kommission ein Notfallinstrument für den Binnenmarkt (SMEI). Ziel ist es, den freien Waren-, Dienstleistungs- und Personenverkehr im Binnenmarkt zu sichern sowie wesentliche Waren und Dienstleistungen bei künftigen Notfällen verfügbar zu halten...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Südwesteuropa erholt sich stärker als Osteuropa

    Zu Beginn der Corona-Pandemie waren viele Branchen von einem starken und plötzlichen Personalabbau betroffen, inzwischen hat sich der Aufschwung weit verbreitet. Seit der Einführung des Euro 1999 war die Arbeitslosenquote niemals niedriger als im Moment. Trotzdem gehen immer noch Arbeitsplätze verloren...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Die "verlängerte Werkbank" fällt in der Innovation zurück

    Am 23. April 2022 gingen 3.000 finnische Beschäftigte von UPM, dem größten Papierkonzern Europas, erstmals wieder arbeiten - nach 112 Tagen Streik. Seit dem 1. Januar 2022 hatten sie alle Produktionsstätten von UPM in Finnland zum Stillstand gebracht, was 200 Mio. € Schaden verursachte. Das Unternehmen konnte Lieferverpflichtungen nicht einhalten...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Höchstes französisches Arbeitsgericht bestätigt Abmahnung gegen EBR-Mitglied

    Am 15. Juni 2022 wies die Sozialkammer des Kassationshofs in Paris (vergleichbar dem Bundesarbeitsgericht in Deutschland) die Berufung einer französischen Delegierten im EBR der britischen Großbank HSBC zurück. Das französische Management hatte ihr eine Abmahnung erteilt...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Französische Regierung muss geheime Fusionsdokumente offenlegen

    Am 23. Juni 2022 gewannen zwei Gewerkschaften eine Klage gegen die Regierung vor dem Verwaltungsgericht Paris. Innerhalb von zwei Monaten muss das Wirtschaftsministerium die schriftlichen Zusagen offenlegen, die der finnische Telekommunikationskonzern Nokia der französischen Regierung im Oktober 2015 gemacht hatte...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Landesarbeitsgericht Nürnberg weist SE-Klage ab

    Am 1. September 2022 lehnte das Landesarbeitsgericht Nürnberg den Antrag des Betriebsrats des Familienunternehmens Brose Fahrzeugteile aus Coburg ab, ein Besonderes Verhandlungsgremium für die SE & Co. KG einzuberufen. Die Richter entschieden ähnlich wie das Landesarbeitsgericht Hamburg...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Grundsatzurteil zur Arbeitszeiterfassung

    Am 13. September 2022 entschied das Bundesarbeitsgericht, dass alle Arbeitgeber in Deutschland systematisch die Arbeitszeit ihrer Beschäftigten erfassen müssen. Zuvor war das nur für Überstunden und Sonntagsarbeit erforderlich. Die Richter stützen sich auf eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom Mai 2019...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Späte Anpassung an die EBR-Richtlinie von 2009

    Am 5. Mai 2022 wurde für die Elior-Gruppe an deren Hauptsitz in der Pariser Bürovorstand La Défence eine neue EBR-Vereinbarung nach französischem Recht unterzeichnet. Es ist die erste Aktualisierung des Textes seit Gründung des EBR im Jahr 2005...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Gründung eines EBR nach Abspaltung aus US-Konzern

    Am 22. Juni 2022 wurde für die Innio-Gruppe am Hauptsitz in Jenbach (Tirol) eine EBR-Vereinbarung geschlossen. Das Unternehmen stellt Motoren für die Energietechnik her und war bis 2018 ein Teil des US-Mischkonzerns General Electric. Dieser hat seit Ende der 90er Jahre einen Europäischen Betriebsrat...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Online-Möbelhändler mit sehr restriktiven Regeln für den SE-Betriebsrat

    Seit dem 23. Februar 2022 ist die Westwing Group, ein 2011 gegründetes Startup mit Sitz in München, eine Europäische Gesellschaft (SE). Auf diesem Weg konnte das Management nicht nur die Mitbestimmung im Aufsichtsrat komplett vermeiden...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Deutscher Automobilkonzern gründet Tochtergesellschaft zur E-Mobilität

    Volkswagen bündelt seine künftigen weltweiten Batterieaktivitäten in einer Europäischen Gesellschaft, der neuen PowerCo SE. Am 23. März 2022 wurde eine SE-Beteiligungsvereinbarung am Sitz des Unternehmens in Salzgitter geschlossen. In einer Gigafabrik zur Batterieherstellung sollen dort ab 2025 rund 5.000 Menschen arbeiten...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Italienischer IT-Dienstleister wandelt deutsche Tochter in SE um

    Am 1. Juli 2022 wurde am Sitz von Reply Deutschland in Gütersloh eine SE-Beteiligungsvereinbarung unterzeichnet. Das IT-Beratungsunternehmen steht mit 1.900 Beschäftigten kurz vor der 2.000er Grenze, ab der ein paritätisch besetzter Aufsichtsrat gebildet werden muss. Um dies zu verhindern...

     

     


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Forderung nach einem Internationalen Arbeitsgerichtshof

    In einem Spezialreport für seine Zeitschrift "Global Worker" erläuterte der Internationale Industriegewerkschaftsbund (industriALL) in Genf Anfang Juni 2022 die Notwendigkeit für weltweite Rechtssicherheit für Arbeitnehmer durch die Errichtung eines Arbeitsgerichtshofs. Derzeit gibt es einen Ausschuss der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Arbeitsschutz zum weltweiten Menschenrecht erklärt

    Am 10. Juni 2022 beschloss die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) in Genf, dass Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Teil der Kernarbeitsnormen wird, die von den Mitgliedstaaten der UNO in ihr nationales Recht umgesetzt werden müssen. In der ILO arbeiten Regierungen...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Europaweiter Bestandsschutz nach Betriebsübergang abgesichert

    Am 13. April 2022 unterzeichnete der französische Baukonzern Bouygues mit dem EBR des französischen Energiekonzerns Engie ein Protokoll über soziale Verpflichtungen bei der bevorstehenden Übernahme von Equans, der Sparte für technische Dienstleistungen von Engie...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Angestellte von Apple wollen nicht zurück ins Büro

    Seit dem 5. September 2022 müssen Angestellte von Apple in den USA wieder drei Tage pro Woche im Büro arbeiten. Die Phase des Homeoffice während der Corona-Pandemie soll damit teilweise ein Ende haben. Der Vorstandsvorsitzende bezeichnete die Vorteile der persönlichen Zusammenarbeit als "unersetzlich"...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Gewerkschaftliche Petitionsplattform "Action Europe"

    Im Juni 2022 startete der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) eine Petitionsplattform unter dem Namen "Action Europe" in fünf Sprachen. Sie entstand im Rahmen des Projekts "Digitale Gewerkschaftsbewegung" und beinhaltet am Anfang drei Kampagnen: zur EU-Lieferkettenrichtlinie...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Arbeitsbeziehungen in Mittel- und Osteuropa

    Das Central European Labour Studies Institute (CELSI) mit Sitz in Pressburg (Slowakei) ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut, das sich mit Arbeitsbeziehungen und Sozialsystemen in mittel- und osteuropäischen Ländern befasst. Derzeit läuft ein Projekt zur Zukunft der Automobilindustrie...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Rangliste von Unternehmen für eine nachhaltige Zukunft

    Die 2018 gegründete World Benchmarking Alliance (WBA) in Amsterdam will Unternehmen ermuntern, ihren Beitrag zum Fortschritt anhand der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu messen. Dazu wurden eine Reihe von Ranglisten erstellt, darunter z. B. die 2.000 einflussreichsten Unternehmen der Welt...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Unternehmensportraits zur Vereinbarkeit von Ökologie und guter Arbeit

    Klima- und Umweltpolitik ist Aufgabe des Betriebsrates, so formuliert es die Hans-Böckler-Stiftung auf ihrem Mitbestimmungsportal. Anhand von konkreten Beispielen ist nachzulesen, wie Nachhaltigkeit und Gute Arbeit im Betrieb vereinbart werden und Betriebsräte den Umbau begleiten können. Einige der Beispiele...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Batterieproduktion in der europäischen Automobilindustrie

    Ende Juni 2022 hat das Europäische Gewerkschaftsinstitut eine Studie über die Zukunft der Automobilindustrie auf dem Weg zur Elektromobilität und die entstehenden Wertschöpfungsketten der Batterieproduktion publiziert. Die Autoren der Forschungs- und Beratungsstelle M-Five in Karlsruhe...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Mitbestimmung bei Künstlicher Intelligenz (KI) am Arbeitsplatz

    Anfang Juli 2022 legte das Interdisziplinäre Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur (ifz) in Graz ein Handbuch für Betriebsräte vor, damit sie geplante oder bereits eingesetzte KI-basierte Technologien einschätzen und deren Einsatz mitgestalten können. Entstanden ist das Handbuch in einem Forschungsprojekt...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Tarifpolitik im Zeichen von Krise, Krieg und Inflation

    So lautet der Untertitel des aktuellen Europäischen Tarifberichtes der Hans-Böckler-Stiftung, der Anfang August 2022 erschienen ist. Im laufenden Jahr könnten die Löhne in der EU real um 2,9% sinken – ein in den vergangenen Jahrzehnten einmaliger Vorgang...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Recht auf Nichterreichbarkeit im deutsch-französischen Vergleich

    Mitte August 2022 ist diese Dissertation in der Schriftenreihe der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung erschienen. Die ständige Erreichbarkeit hat zu einem Verschwimmen der Grenze zwischen Arbeits- und Ruhezeit geführt. Nach einer empirischen Studie rufen 25% aller Arbeitnehmer...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Europäischer Betriebsrat vor vollständiger Neustrukturierung

    Die ehemals staatliche spanische Telefongesellschaft Telefónica baut ihr Geschäft für Cyber, Cloud und Big Data mit einer neugegründeten Sparte Telefónica Tech aus. In den letzten Monaten wurden hierfür eine Reihe von Akquisitionen getätigt, weitere sind geplant...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Erste Plenarsitzung nach der Corona-Pandemie

    Vom 13. bis 15. September 2022 trafen sich nach langer Pause die Mitglieder des Europäischen Betriebsrates von Mayr-Melnhof Packaging in Wien. Seit April 2018 arbeitet er auf Basis der subsidiären Bestimmungen kraft Gesetz, da die Verhandlungen über eine neue EBR-Vereinbarung scheiterten...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Verhandlungen im britischen Chemiekonzern

    Am 4. und 5. Oktober 2022 fand am Flughafen Düsseldorf eine Sitzung des Besonderen Verhandlungsgremiums von Vesuvius statt. Es war die sechste Verhandlungsrunde in dem britischen Unternehmen, das in zehn europäischen Ländern Feuerfestmaterialien für die Stahlindustrie herstellt. Nachdem die zentrale Leitung...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Fortsetzung von EBR-Verhandlungen nach langer Pause

    Vom 9. bis 11. Mai 2022 fand in Windsor die erste Präsenzsitzung des EBR von Alliance Healthcare seit Beginn der Corona-Pandemie statt. Die englische Residenzstadt westlich von London liegt nahe dem Sitz des europäischen Managements des Pharmagroßhändlers...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    EBR-Schulung in japanischem Elektronikkonzern

    Am 8. Juni 2022 führte die EWC Academy eine Schulung für den Europäischen Betriebsrat von Epson am europäischen Hauptsitz in Amsterdam durch. Das japanische Unternehmen stellt Drucker und Technologie zur Bildverarbeitung her. Der 1997 gebildete EBR unterliegt niederländischem Recht und...


  • Unternehmen
    Recht
    Service
    Länderinfos
    Aus unserer Arbeit


    Jährliche EBR-Fachtagung ausnahmsweise im Sommer

    Am 27. und 28. Juni 2022 fand die ursprünglich für Januar geplante 14. Hamburger Fachtagung für Europäische und SE-Betriebsräte statt. Sie musste wie im Jahr zuvor wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Auf dem Programm standen die neuesten Entwicklungen...

 

   EWC Academy GmbH - Rödingsmarkt 52 - 20459 Hamburg