Arbeitsbeziehungen und EBR-Arbeit in Italien

11. bis 13. September 2018, Rom

 

 

Das Seminar richtet sich insbesondere an Mitglieder von Betriebsräten, die mit Delegierten aus italienischen Niederlassungen zusammenarbeiten oder eine Konzernmutter in Italien haben. Es ist bereits unsere dritte Veranstaltung in Italien, nach einer deutsch-italienischen Konferenz in Rom 2009 und einem Seminar in Bozen, Südtirol 2012.

 

Dienstag, 11. September, 9 - 17 Uhr

Am Vormittag wird Dr. Werner Altmeyer von der EWC Academy
in die Grundlagen des kollektiven Arbeitsrechts, des Gewerkschafts-systems und der betrieblichen Interessenvertretung in Italien einführen. >>

 

 

 

Am Nachmittag berichtet Dr. Michael Braun, Programmleiter der Friedrich- Ebert-Stiftung in Rom, über die aktuelle Lage und die Regierungsbildung nach der Parlamentswahl von März 2018. Welche Veränderungen sind in der Sozial- und Wirtschaftspolitik, im Arbeitsrecht und im System der in-dustriellen Beziehungen zu erwarten? Aktuelle Publikationen der Friedrich-Ebert-Stiftung in Rom siehe: www.fes-italia.org/pages/de/publikationen.php

 

Mittwoch, 12. September, 9 - 17 Uhr

Am zweiten Tag findet eine größere Konferenz für Mitglieder Europäischer Betriebsräte statt, die vorwiegend von italienischen Arbeitnehmervertretern besucht wird und an der wir teilnehmen (Simultandolmetschung Englisch-Deutsch-Italienisch). Sie wird vom italienischen Institut SindNova organisiert. Die genaue Tagesordnung ist erst kurz vorher verfügbar.

 

Donnerstag, 13. September, 9 - 13 Uhr

Die in Rom lebende deutsche Journalistin Dr.in Michaela Namuth wird die deutschen Seminarteilnehmenden zu einem politischen Stadtrund-gang mitnehmen und dabei aus erster Hand über ihre Beobachtungen vor Ort berichten. Sie publiziert in verschiedenen Zeitungen, auch über Gewerkschaftsthemen in 'Die Mitbestimmung', dem Magazin der Hans-Böckler-Stiftung.

 

 

 

Organisatorisches

Tagungsort:

Massimo D'Azeglio Hotel

Tagungskosten:

€ 1.495 zzgl. Umsatzsteuer
Der Preis beinhaltet die Seminarteilnahme und die gesamte Verpflegung während des Seminars.

Hotel und Übernachtungskosten:

Hotel Torino
€ 140 pro Nacht inkl. Frühstück und Umsatzsteuer

 

Anmeldeformular

 

 Teilnehmende des deutsch-italienischen Seminars im September 2012 in Bozen, Südtirol 

 

   EWC Academy GmbH - Rödingsmarkt 52 - 20459 Hamburg